Bauvorhaben ISB Schumacher


In einer Bauzeit von 9 Monaten errichten wir für die Firma ISB Schumacher einen Firmensitz im Gewerbegebiet Köln-Wahn.

Das Gebäude besteht aus einer unterkellerten Lagerhalle mit zwei Produktionsgeschossen im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss mit je 700 m². Im Untergeschoss der Halle und teilweise unter dem Bürogebäude befindet sich eine Tiefgarage mit über 1.000 m² Nutzfläche.

Das 3-geschoss. Verwaltungsgebäude mit je ca. 800 m² besteht aus einer Stahlbetonkonstruktion mit Massivdecken. Im Erdgeschoss wird sich ab Mitte 2001 eine Ausstellung für hochwertige Leuchten- und Bäderausstellung befinden. Über eine großzügige Galerie ist das Erdgeschoss mit den Büros im 1. Obergeschoss verbunden. Hier befindet sich die Verwaltung. Im 2. Obergeschoss befinden sich drei Büroeinheiten, die vermietet werden. Durch die Grenzbebauung entlang der rückwärtigen Grundstücksgrenze wurde eine optimale Ausnutzung erreicht. Die natürliche Belichtung/Belüftung im 2. Obergeschoss erfolgt über einen ca. 100 m² großen innen liegenden Dachgarten.

Die Besonderheit des Bauvorhabens ist die gebogene Glasfassade von ca. 600 m² über drei Geschosse.




Projekt Info

Baubeginn2001
Bauzeit9 Monate
OrtKöln-Wahn